Catan Turnier in Markt Schwaben

CatanAm 24. März 2019 fand ein Ranglistenturnier im Rahmen der Catan Meisterschaft 2019 im Wirtshaus im Oberbräu in Markt Schwaben statt. Das Turnier war in einem separaten Raum mit vielen kleinen Tischen an denen jeweils gut zu viert gespielt werden konnte. So war es gut sich auf das eigene Spiel zu konzentrieren. Am Turnier haben sich 26 Personen beteiligt und gespielt wurden an sieben Tische.

In der ersten Runde machte ich eine Wettrennen mit eine Kontrahentin um die Punkte, die anderen beiden waren eher so außen vor. Doch leider war ich der offensichtlichere Spieler da ich viel auf dem Spielplan gebaut habe und wurde von allen als das große Ziel abgestempelt. Dabei waren wir ziemlich gleich auf nur sie hatte nur fünf Siedlungen und bemerkte auch selbst gar nicht, dass sie zwischen durch die längste Handelsstraße bekommen hätte. Doch die hab ich mir dann geholt. Was aber dann wieder wechselte und so gewann sie mit fünf Siedlungen, der größten Rittermacht, der längsten Handelsstraße und einem Sondersiegespunkt. Ich wurde dann immer hin noch zweiter.

In der zweiten Runde habe ich auch wieder aufs Bauen gesetzt, um gut an Rohstoffe zu kommen. Hier bekam ich aber nur Holz und Schafe. Lehm war mit einer 2, 12 und 5 sehr schlecht aufgestellt auf dem Plan. Getreide war so auf einem Haufen, dass sich einer eine Monopolstellung holte und auf Erz wurde immer wieder der Räuber gestellt. Doch mit dem bauen ging es denn noch recht gut da ich einen Holz- und einen 3:1-Hafen hatte. Allerdings hätte ich zum Ende hin eher Städte bauen müssen was mit Holz und Schafen schwierig ist. Längste Handelsstraße war mit meiner Position auch nicht möglich und zwei andere Mitspieler kloppten sich schon darum. So baute ich still vor mich hin. Aber es war ein spannendes Rennen zwischen allen Spielern. Es fehlte am Ende über all nicht mehr viel zum Sieg. Hier gewann einer dann mit der längsten Handelsstraße und zwei Sondersiegespunkte. Ich wurde mit acht punkten dann dritter weil der zweitplatzierte auch noch zwei Sondersiegespunkte auf der Hand hatte.

In der dritten Runde kam ich an einem dreier Tisch. Bei drei Spielern hast du weniger Platzprobleme auf dem Spielplan. Doch wir hatten einen am Tisch der schon zwei Spiele gewonnen hatte. So war er erst einmal als große Gefahr wahrgenommen worden. Doch das Spiel verlief dann sehr ungewöhnlich. Sehr häufig kamen die Zahlen 9 und 11, was dem Blauen Spieler sehr zu Städten verhalf. Ich hatte mir eine Holzmonopolstellung geholt, da alle Holzfelder und der Holzhafen auf einem Haufen waren und mit eigentlich ganz guten Zahlen. Am Ende habe ich erst noch einen Sieg von Blau verhindert in dem ich die längste Handelsstraße abgenommen habe und hätte beinahe selbst gewonnen, doch dann kamen meine Zahlen nicht mehr. Am ende fehlte mir nur noch ein Scharf um mit einer Siedlung noch meinen 10. Punkt zu holen. Drei Runden habe ich nichts bekommen dabei hätte nur noch einmal Wald gewürfelt werden müssen. So wurde mir dann noch die längste Handelsstraße wieder abgenommen und ich wurde mit sieben punkten letzter.

Was bei mir alles auf dem Tisch kam:

  • Catan (Kosmos)


Catan
Versetzen Sie sich in das Zeitalter der Entdecker: Ihre Schiffe haben nach langer, entbehrungsreicher Seefahrt die Küste einer unbekannten Insel erreicht. Catan soll sie heißen! Doch Sie sind nicht der einzige Entdecker. Auch andere unerschrockene Seefahrer sind an der Küste Catans gelandet: Der Wettlauf um die Besiedlung hat begonnen! Der Einstieg in den Spieleklassiker ist ganz einfach: Das clevere Regelkonzept ermöglicht einen schnellen Start: Nach nur einer Seite Regeln kann es losgehen – für spätere Fragen und Details gibt es einen kleinen Almanach zum Nachschlagen.

Fazit
Kein Erfolg aber denn noch schön wieder auf einem Turnier gewesen zu sein.


0 Antworten auf „Catan Turnier in Markt Schwaben“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht × sieben =